abgerundete EckenDeutsche Rentenversicherung: Braunschweig - Hannover Ansicht     + Home | Aktuelles | Kontakt | Anfahrt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap |  Therapeut. Angebote
Hilfsmittelversorgung Hilfsmittelversorgung

Zu den Zielsetzungen der Hilfsmittelversorgung gehören z.B. Kompensation verlorener Funktionen, Unterstützung geminderter oder unzureichender Funktionen, Nutzung von Restfunktionen oder aber Vorbeugen, Verzögern und Verhindern von Fehlhaltungen bzw. Fehlstellungen.

Man unterscheidet die prophylaktische (vorbeugende) und die kompensatorische (ausgleichende) Hilfsmittelversorgung.

Prophylaktische Hilfsmittel sind alle diejenigen, die ein gelenk- bzw. wirbelsäulenschonendes Arbeiten ermöglichen. Sie sind ab sofort einsetzbar.

Kompensatorische Hilfsmittel sind solche, die eine Gebrauchsbewegung möglich machen, die sonst, auch mit Trickbewegungen, nicht mehr möglich ist. Diese Hilfsmittel sind dem Patienten individuell anzupassen, um das vorhandene Bewegungsausmaß zu nutzen.

Oberstes Prinzip der Hilfsmittelversorgung ist:
"So viel wie nötig - so wenig wie möglich"

Hilfsmittelversorgung kann in allen Bereichen des täglichen Lebens in Frage kommen:

  • Hilfen im Bad- und Hygienebereich
  • Hilfen beim An- und Ausziehen
  • Hilfen in Küche und Haushalt
  • Hilfen beim Essen und Trinken
  • Hilfen beim Stehen und Sitzen
  • Hilfen im Bereich Mobilität
  • Hilfen im Garten- und Freizeitbereich
  • Hilfen im Beruf

Zertifizierte Qualitäts Rehabilitation
Ergotherapie  Einleitung  Gelenkschutz u. Ergonomie  Hilfsmittelversorgung  Schienen u. Bandagenversorgung  Selbsthilfetraining  Funktionelle Therapie
     

Suche

     

Aktuelles

Leider sind im Moment keine aktuellen News vorhanden.